21. März 2014

Fragen über Fragen 2

Eingestellt von Jana um 08:57
Hallo ihr Lieben !

Heute möchte ich euch Fragen zum Material beantworten, die häufig und häufiger gestellt werden. Ich denke und hoffe, dass grade dieser Teil der Frage-und-Antwort-Serie für euch sehr informativ sein wird. =)

Frage 4: Wo kaufst du deine Wolle ?
Klare Antwort: hier, bei Handarbeitswaren.de ! Ich will da keine große Werbung machen, aber nach langer Suche und Bestellungen bei unterschiedlichen Internetshops bin ich hier hängen geblieben und kehre immer wieder zurück. Was mich am Ende überzeugt hat, ist die große Auswahl an verschiedener Wolle, die fairen Preise (hey, billig geht immer, aber Qualität hat nunmal auch seinen Preis!) und die blitzschnellen Versandzeiten. Selbst wenn ich am Wochenende abends Wolle bestelle, ist diese Montags, Dienstags da. Konnte bisher niemand mithalten.
Und wenn man zufrieden ist, warum weitersuchen ?

Frage 5: Was für Wolle benutzt du denn für deine Amigurumis ?
Hauptsächlich Schachenmayr Bravo. Viele mögen dieses Garn nicht, weil es angeblich "quietscht"...bei mir macht es keinen Mucks. Ist wohl doch ein stilles Garn...
(Nein, ganz ehrlich, wenn es beim Verarbeiten quietscht, dann hat das immer etwas mit Feuchtigkeit zu tun. Wer zu feuchten Händen neigt, für den ist das Bravo-Garn nichts. Da würde ich dann zu Baumwolle raten. Oder einer anderen Naturfaser.)
Jedenfalls mag ich die Bravo gerne. Und ich liebe alles, was aus Merino-Wolle gemacht ist.

Frage 6: Kann ich auch andere Wolle benutzen ?
Natürlich !Jede Wolle, jedes Garn, was immer gefällt. Meine Angaben in den Anleitungen sind quasi Richtwerte. Man kann sich danach richten, muss man aber nicht.
Das Wichtigste hierbei ist, wenn man andere Wolle nimmt als angegeben, dass man die Häkelnadel gleich mit anpasst. Wolle, die für eine Nadelstärke 2-3 geeignet ist, mit einer Nadelstärke 4 zu häkeln, ist ungünstig. Das gibt Löcher, so groß wie der Grand Canyon. Umgekehrt bricht man sich fast die Pfoten, wenn man zu dicke Wolle mit einer zu kleinen Nadel verarbeiten will. So oder so, Spaß macht beides nicht.
Das Garn und Häkelnadel also zusammen passen, ist wichtig, nicht, ob man sich an die Angaben in der Anleitung hält.
Bei dünnerem Garn und passender kleinerer Nadel werden Figuren also kleiner, bei dickerem Garn und passender größerer Nadel größer.

Frage 7: Wo kaufst du deine Sicherheitsaugen ?
Auch da hab ich einen Shop, an dem ich mich seit Jahren halte, ich altes Gewohnheitstier.
6060 Safety Eyes über Etsy.com. Der Shop kommt aus den USA, aber die Qualität und die Preise machen die ein-bis zweiwöchige Wartezeit komplett wett. Es gibt auch Anbieter auf DaWand.de, aber bei denen habe ich noch nie bestellt und kann da auch keine Angaben machen, ob sie gut sind oder nicht.

Frage 8: Warum sehen deine Anleitungen unterschiedlich aus ?
Ja ja ja...erwischt,da kommt das Faultier in mir wieder durch. Die erste Anleitung habe ich 2008 geschrieben, wir haben nun 2014. Das Design der Anleitungen, wie es jetzt aktuell ist, hat sich um 2012 gefestigt. Seitdem hab ich am Layout wenig geändert. Zu dem Zeitpunkt hatte ich aber schon knapp 70 Anleitungen veröffentlicht, die nicht dem neuen Layout entsprechen. Und nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch und seit 2013 auch auf Niederländisch. Das Überarbeiten der "alten " Anleitungen dauert und dauert und dauert...ich glaube, es ist eine Syssiphus-Aufgabe. Ich werde nie fertig werden...nie...aber ich gebe mir redlich Mühe. =)

Noch ein Nachtrag zum letzten "Fragen über Fragen"-Post:
Ich habe meinen Mann bei Antwort 2 nicht als letztes in der Aufzählung genannt, weil die Reihenfolge der Prioritäten in der Wirklichkeit so aussieht.
Ihr wisst doch:
Das Beste kommt immer zum Schluß !! ;)

P.s.: Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, die beantwortet werden sollen, sei es nun privater Natur oder zum Thema Häkeln, Shop, Material und und und...
schreibt mir einfach eine Email an
janagurumi@yahoo.de

0 Kommentare:

 

Janagurumi Template by Ipietoon Blogger Template | Gadget Review