3. September 2013

Endspurt mit Hindernissen

Eingestellt von Jana um 14:07
Hallo ihr Lieben !

Heute halte ich mich kurz. Ich bin groggy, aber so richtig.
Der Stress des letzten Monats und die Schwangerschaft lassen mich langsam am Limit laufen, mein Körper spielt nicht mehr so mit wie ich das gerne möchte.

Liege seit Montag mit einer Trommelfellentzündung flach, keine schöne Sache schon im Normalfall, aber mit einem kleinen Mitbewohner nochmal fieser.
Ich wollte keine Schmerzmittel nehmen und hab es sagenhafte 28 Wochen durchgehalten. Samstag hat mich der Schmerz in den Ohren und der Schlafentzug dann in die Knie gezwungen.
Gestern ging es dann zum Arzt und zurück kam ich mit Antibiotika und dem strikten Gebot, mich zu schonen.
Also zog ich mit Sack und Pack auf unser Sofa um und warte nun darauf, dass die Entzündung abheilt. Wenigstens schlafen konnte ich letzte Nacht...4 Stunden. Ist aber schon mal mehr als die ganzen Tage davor.

Heute abend hab ich Ausgang, dann fängt mein Geburtsvorbereitungskurs an. Bin mal gespannt, wie das so ist, obwohl meine Lust darauf sich etwas in Grenzen hält. ;) Mein Sofa ist momentan attraktiver. Aber was muss, das muss.

Ich wollte diese Woche eigentlich neue Häkelsets in den Shop stellen. Geplant ist ein 5er-Set sowie ein oder zwei Themensets. Allerdings kann ich mich nicht so lange konzentrieren und hab das mal auf nächste Woche vertagt. Tut mir leid.

Aber jemand Neues kann ich euch noch vorstellen:
Das ist Fienchen, die große Schwester von der verliebten Schnecke Fabio. =) Fienchen ist von den Fühlern bis zum Boden stolze 28 cm groß und ganz leicht zu häkeln.

Ich hab sie, trotz Termindruck für mein neues Buch, für den DaWanda-Shop kreiert, weil die Nachfrage nach einer großen Schnecke zu riesig war.

Wie findet ihr Fienchen ?
Ich liebe sie total. Fienchen wird einen Ehrenplatz im Kinderzimmer erhalten, sobald dort alles fertig ist (vorraussichtlich Ende September) mach ich auf jeden Fall Bilder.

Bis dahin könnt ihr die Anleitung für Fienchen im DaWanda-Shop käuflich erwerben und viele große Schnecken häkeln !


Ich überlege, ob ich noch eine zweite große Schnecke, passend zu Fienchen, entwerfe. Bin mir da aber noch nicht so sicher. Und wie schon geschrieben, rennt die Zeit, mein Abgabetermin fürs Buch rückt näher und im Kinderzimmer sieht es noch aus wie bei Hempels unterm Sofa. =)

Außerdem hab ich noch eine neue Obsession für mich entdeckt, die irgendwie eigentümlich beruhigend auf mich wirkt:
Na, kann jemand erkennen, um was es sich hierbei handelt ?
Näheres dann demnächst.

Liebste Grüße,
Jana


3 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Schohn Dich lieber jetzt noch bevor der/die Bauchbewohner/in kommt. Da kommt man nicht so richtig dazu. Schnecke ist zauberhaft. Gute Besserung und weiterhin gut brüht :)

LG
Melanie Prottengeier

Astrid T hat gesagt…

Hallo Jana, ja schon Dich ruhig wir laufen Dir ja nicht weg, am wichtigsten ist das Du wieder GANZ Gesund wirst "Hörst DU". Und dann wenn alles Ruhig ist kannst Du an die Anleitungen und was noch alles denken. Also schön brav Ausruhen und schön schonnnnnnnnnnnnnen!!!!! *gg* GGLG Astrid

Astrid T hat gesagt…

Hallo Jana, ja schon Dich ruhig wir laufen Dir ja nicht weg, am wichtigsten ist das Du wieder GANZ Gesund wirst "Hörst DU". Und dann wenn alles Ruhig ist kannst Du an die Anleitungen und was noch alles denken. Also schön brav Ausruhen und schön schonnnnnnnnnnnnnen!!!!! *gg* GGLG Astrid

 

Janagurumi Template by Ipietoon Blogger Template | Gadget Review