20. Mai 2012

Persönliche Stellungnahme

Eingestellt von Jana um 11:43
In den letzten Wochen erreichten mich nun vermehrt Emails von euch, dass eine gewisse Person (deren Namen ich gerne nennen würde, es aber aus Personenschutzgründen nicht darf) über mich sehr sehr schlimme Lügen verbreitet.
Es geht hierbei darum, dass ich dieser Person angeblich damit gedroht habe, ich würde "ihr die Polizei auf den Hals hetzen", wenn sie mich nicht in Ruhe ließe. Sie hätte mich in meinen Anfängen enddeckt, mich beraten, mir Tipps gegeben und und und...ich würde meine Figuren kopieren, würde in mehreren Tauschforen unterwegs sein, gegen Urheberrechte von anderen Künstlern verstoßen...ich würde über andere Amigurumi-Designer lästern, ihre Werke schlecht machen...
Und immer wieder der Vorwurf, ich hätte mit der Polizei gedroht.

Warum ich das hier öffentlich mache ?
Weil ich vor 3 Wochen schriftlich auf darauf reagiert habe, dass ich ihr angeblich gedroht habe. Ich habe diese Person um eine Stellungnahme gebeten, weil ich nicht weiß, warum sie das erzählt. Keine Antwort.
Stattdessen sind meine Verkaufszahlen massiv eingebrochen und mich erreichen immer mehr Emails, dass ich Kunden verloren habe durch diese Anschuldigungen.

Diese Woche war es so schlimm, dass ich 5 Tage keinen Verkauf hatte. Meine neueste Anleitung, die diese Woche in den Shop kam, wurde nicht einmal gekauft.
Ich habs erst auf das lange Wochenende geschoben. Und dann erreichte mich Freitagabend eine Email, in der stand, dass diese Person eine Rundmail geschrieben hat, in der sie dazu aufgerufen hat, meinen Shop und mich zu boykottieren.

Ich bin so geschockt über dieses Verhalten.
Ich habe dieser Person NIEMALS mit der Polizei gedroht, sondern habe sie darauf hingewiesen, dass ich rechtliche Schritte gegen sie einleiten muss, wenn sie nicht aufhört, meine Anleitungen wild durch die Gegend zu tauschen. Außerdem habe ich ihr 2009 gesagt, dass sie von mir keine Anleitungen mehr kaufen kann, da ich ihr Verhalten nicht gut finde.
2011 hat sie mich kontaktiert, ob mein das Verbot nicht aufheben könnte. Sie hätte ihre Fehler eingesehen und würde nur für sich und für 2 Märkte im Jahr häkeln wollen. Nach reiflicher Überlegung hab ich dem stattgegeben.
Und nun kurz vor Ostern (ihr erinnert euch mit Sicherheit an den Blog von Mala und Babsieshook) musste ich ihr erneut ein Verbot erteilen, weil sie meine Gutmütigkeit vom letzten Jahr wieder schamlos ausgenutzt hat.
Und seitdem macht sie nun extrem Front gegen mich.

Ich weiß von anderen Häklerinnen, die mich kontaktiert haben (deren Namen ich aber auf ihren Wunsch nicht nennen soll), dass diese Person schon eine ganze Zeit diese Lügen über mich erzählt.

Und ich bin nun absolut hilflos. Ich weiß, was alles über mich erzählt wird und das da nichts von stimmt, aber wie kann ich das euch das glaubhaft machen ?

Es geht hier schlicht und einfach um meine Existenz, denn ich verdiene mein Geld mit meinem Shop. Und wenn niemand mehr meine Anleitungen kauft, dann kann ich mein Geschäft bald schließen. Dann bin ich arbeitslos. Dann sind fast 4 Jahre harte Arbeit für nichts gewesen. Dann gibt es Janagurumi nicht mehr.

Ich bin fix und fertig mit den Nerven. Weil ich die letzten Wochen mit meinem Lehrgang beschäftigt war, hab ich nicht früher schon etwas gesagt. Ich wollte das Thema danach angehen.
Jetzt ist es so, dass ich vor lauter Sorgen, die ich mir mache, wie es weitergehen wird, kaum noch Schlafen kann. Ich bin  gereizt und überempfindlich, was sich auch auf meine Ehe auswirkt, denn mein Mann bekommt es unweigerlich irgendwann ab. Ich kann mich auf nichts anderes mehr konzentrieren.
Und das nur wegen einer Kundin, die mit einem Kaufverbot von mir nicht klarkommt und deswegen massiv Unwahrheiten verbreitet, um es mir heim zu zahlen.

Ich kann soviel menschliche Niedertracht (mir fällt dazu nichts anderes mehr ein) nicht verstehen.
Ich habe ihr nicht die Polizei auf den Hals gehetzt.
Sie hat mich nicht enddeckt und auch nicht in meinem Figurendesign beraten.
Ich habe niemals über esbelotta, Babsieshook, Maladesign, die Pfiffigste und und und gelästert oder ihre Werke schlecht dargestellt. Warum auch ?Ich mag meine "Konkurrenz" (nix für Ungut,Mädels), denn ich bewunder immer wieder ihren Einfallsreichtum und ihre Umsetzung. Der persönliche Kontakt über Mail, Facebook und Telefon ist auch bei ein paar da und ist eine Sache, die ich nicht dadurch verlieren möchte, dass ich sie schlecht mache. Als Designer haben wir alle dieselbe Arbeit, als Künstler setzen wir sie verschieden um. Und jede hat ihren Stil.
Ich bin in keinem Tauschforum unterwegs. Das einzigen Foren, wo man mich findet, sind das Amigurumi-Forum und das von AsianDolls. Und selbst in diesen beiden Foren bin ich eher selten, da mir einfach die Zeit fehlt.
Meine Ideen kommen von mir, ich kontrolliere bevor ich anfange zu designen natürlich, ob es so eine Figur, wie ich sie machen möchte, schon gibt. Aber ich kopiere nicht von anderen Künstlern. Ich tausche keine Anleitungen, sondern verweise immer zu den Shops.

Nur...glaubt man mir das ?
Ich bin ganz ehrlich, jeder muss sich seine eigene Meinung bilden. Diesen Blog zu schreiben, fiel mir nicht leicht, die Überlegung hierzu traf ich heute nacht um halb zwei gemeinsam mit meinem Mann, der mich heulend im Bett sitzend fand, weil mich der Kummer über diese Lügen und die Sorgen um meine berufliche Zukunft wieder nicht schlafen liessen.
Ich möchte mich mit diesem Blog gegen die Lügen wehren. Ich habe nichts davon getan.

Wenn ich einen anderen Weg wüsste, dann würde ich ihn gehen. Es geht hier um meine Existenz, mein künstlerisches Dasein, um das, was ich in 4 Jahren geschaffen habe.
Nichts zu tun würde schließlich bedeuten, dass ich aufgegeben habe. Nichts zu tun würde bedeuten, dass die Sorgen um meine Zukunft und die Lügen dieser Person gewonnen haben.

23 Kommentare:

claudia761 hat gesagt…

Hallo!!

Ich finde es eine riesen "SAUEREI"
das jemand der sich auf den Schlips getreten fühlt,so krass reagiert.
Die Person hat doch ein riesen Problem mit sich selber und anstatt sich mit sich zu beschäftigen,macht sie lieber das Leben eines anderen kaputt.

Ich glaube Dir und mich wirst Du als Kunden bestimmt nicht durch solche Lügen verlieren.

Liebe Grüße claudia761

Kathy hat gesagt…

Hallo Jana,
das tut mir sehr leid für dich! Ich hoffe es wird sich alles zum Guten wenden!
LG Kathrin

Jolin hat gesagt…

Hallo Jana,

was du gerade durchmachen musst, tut mir sehr Leid. Ich hoffe, dass sich deine Kunden zur Besinnung raufen und nicht mehr auf diesem "Wir boykottieren Janas Shop" Trip mit gehen. Ich drücke dich ganz fest und wünsche dir unendlich viel Kraft, dass du dich gegen all diese Lügen behaupten kannst!!

LG Jolin

Nicole hat gesagt…

Hallo Jana ,was ich lese kann doch nicht wahr sein ? Es tut mir sehr leid für dich und das dir jemand deinen Erflog nicht gönnt.Ich liebe deinen Blog und deine Amigurumi´s .Ich arbeite grade dein Lenny Schaf.

Lass die Leute einfach reden ,deine Fans und Freunde werden sowieso imemr an Dich glaube.

Liebe Grüße Nicole.

zueckerchen hat gesagt…

Hallo Jana,
also ich finde es extrem traurig dass es immer wieder Menschen gibt die einem ihren Erfolg nicht gönnen und einen niedermachen müssen :o(
Ich habe auch schon Anleitungen von dir gekauft, bin super zufrieden damit und werde auch weiterhin bei dir kaufen wenn ich Anleitungen finde die ich brauche und die mir gefallen.
Lass dich von solch missgünstigen Weibern nicht niedermachen und gib nicht auf!!!

Angel Herz hat gesagt…

Liebe Jana,

ich finde es schrecklich, dass Du so in Verruf gebracht wirst. Niemand hat es verdient, dass seine Arbeit so in den Dreck gezogen wird.
Bitte, mach weiter und lass Dich nicht unterkriegen.
Sobald Du wieder drei neue Anleitungen hast, werde ich wieder zuschlagen :-D
Wünsche Dir viel Kraft zum Weitermachen
Geli

Rose hat gesagt…

Hallo Jana!

Es ist echt schlimm was sich manche Menschen erlauben und was sie damit kaputt machen können.

Denken die auch mal daran wie weitreichend das was sie tun eigentlich sein kann?

Wenn diese Person das bewusst gemacht hat, dann ist sie von ganz schön, ekelhafter Natur! Sowas macht man nicht!

Glg Rose

Kopf hoch!

Diana Buss hat gesagt…

Hallo Jana,

normalerweise kommentiere ich selten andere Blogs, aber das ist wirklich traurig, dass du so unter einzigen Kundin leiden musst.
Ich würde mir an deiner Stelle wirklich überlegen, nicht doch die Polizei/einen Anwalt einzuschalten. In Deutschland haben wir Gesetze und was diese Person tut, fällt eindeutig unter Rufmord und ist somit geschäftsschadigend.

Ich persönlich habe eher internationale Kunden und kann dann selten eingreifen, aber wenn deine Kundin sogar auf deutschem Boden weilt, greifen hier auch die Gesetze.

mit lieben Grüßen, Diana

Sunny79 hat gesagt…

Ich habe über Facebook von deinen Sorgen erfahren.
Auch wenn ich eher Näherin bin und kein Häekltalent besitze, finde ich deine Sachen wirklich sehr schön.
Du bist jetzt schon die zweite Person, die von Cybermobbing so betroffen ist, dass sie gesundheitliche Probleme hat...von der ich innerhalb von 7 Tagen erfahren habe.

Diese Geschichte erschüttert mich sehr und ich drücke dir alle Daumen, die ich habe, dass es sich für dich zum Besten wendet!!!

Alles Gute von Marina.

Suzu hat gesagt…

Hallo Jana,

ich habe von der üblen Nachrede bisher nichts mitbekommen. Ich finde es aber mehr als frech, wenn diese Person meint, dich so schlecht zu machen und es auch "finanzielle Folgen" für dich hat. Ganz ehrlich würde ich an deiner Stelle, auch wenn du ihr nie damit gedroht hast, die Polizei kontaktieren. Wir hatten selbst mal einen ähnlichen Fall und haben Anzeige erstattet. Das hat geholfen, auch wenn das Verfahren eingestellt wurde. Manche brauchen einfach einen Schuss vor den Bug.

Ich habe übrigens aktuell nichts gekauft, da ich einfach nix brauche. Meine Lieblingsstücke habe ich bereits erworben und habe aktuell auch gar keine Zeit für neue Werke - Hausbau sei Dank :-/

Kopf hoch!
Liebe Grüße
Suzu

Dagmar hat gesagt…

Hallo Jana,

noch diese Woche habe ich mit einer Deiner Anleitungen geliebäugelt...aber...ein Blick auf mein Konto - und nur der - hat mich zunächst vom Kauf abgehalten.

Es ist schon heftig, was hier teilweise abläuft.

Viele denken, das Internet ist ein rechtsfreier Raum, in dem sie sich austoben können. Nun..solltest Du dieser Kundin auf sehr effektive Art und Weise klar machen, daß dem nicht so ist. Ich würde eine Anzeige gegen sie erstatten, das geht auch online, und alle notwendigen Beweisunterlagen beifügen. Und... ich würde von ihr eine umgehende Richtigstellung schriftlich fordern, natürlich mit Fristsetzung und Androhung von Schadenersatzansprüchen. Solltest Du eine Rechtsschutz haben, schau mal nach...ob Dein Gewerbe mitversichert ist und übergib das einem Anwalt.

Man mus Einigen einfach zeigen, daß sie sich im Internet nicht austoben können, ohne daß es Konsequenzen haben sollte.

Viel Erfolg

Dagmar

Shiny hat gesagt…

Hallo Jana

ICh weiss nicht ob ich da richtig liege wegen der Person die du nicht nennen willst und darfst... Ist das eine Facebookgeschichte ????
Dazu kann ich nur sagen alles gelaber und geläster...


Diese Peron die ich meine hat wirklich einen Nachricht erhalten, de4r absender war von janagurumi.... jeder kann sich natürlich mit diesem absender oder namen nen account machen .. dort stand drinnen, das sie keine gerüchte verbreiten solle, das weiterreichen der anleitungen untersagt sei und und und......

diese person hat aber keinen schimmer gehbat worum es diesmal ging war nach mehreren gesprächen aus der fassung und ahnungslos.....

ich finde dieses öffentlich stellen ect auch unter aller sau... man beschuldigt hier und da...


mein fazit: machts unter euch aus gegebenfalls per anwalt und meinetwegen vor gericht ... wer im recht ist gewinnt. so müssen diskussionen wie hier und auch woanders gar nicht erst stattfinden.... es ist weder gegen dich noch gegen diese person .....

aber nun mal für dich durch dein langen kommentar werden jetzt einige grübeln ob dies stimmt oder nicht... die halt nix davon wissen und vielleicht bleiben dir die kunden jetzt immernoch aus... überlegungen und nachdenken der kunden falls du verstehst was ich meine....


im notfall schreibste mich an vielleicht kann ich zwischen euch vermittelnw enn es diese peron ist so das man rausbekommt was wirkilch der fall ist


bsp: nur weil ich sage das amigurumi sieht dem ähnlich oder gefällt mir nicht, ist es noch kein weltuntergang...
anleitungen weiterreichen da lässt sich natürlich drüber streiten

Anonym hat gesagt…

Hallo Jana,

ich verstehe Menschen nicht, die einem den Erfolg nicht gönnen und aus Neid und Missgunst solche Wege gehen.

Gegen solche Menschen muss man sich auf jeden Fall zur Wehr setzen. Du solltest auf jeden Fall Anzeige erstatten und/oder zum Anwalt gehen. Es geht hier schließlich auch um deine Existenz die du dir aufgebaut hast.

Ich persönliche finde Deine Anleitungen und Häkeleien einfach super und werde, wenn ich wieder etwas brauche, auch immer bei dir kaufen.
Lass Dich nicht unterkriegen und mach auf jeden Fall mit Deinen Häkeleien weiter!!!

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und drück Dir die Daumen, dass alles ein für Dich gutes Ende nimmt.

Liebe Grüße
Steffi

Jana hat gesagt…

Shiny,die Person die du meinst,wusste über mein Urheberrecht Bescheid.Sie wusste auch,dass sie keine Anleitungen von mir tauschen und weitergeben darf.Darüber lässt sich nicht streiten,denn diese Person auf Facebook hat damit gegen mein Urheberrecht verstoßen.Das ist kein Kavaliersdelikt,sondern kann bestraft werden.
Im Übrigen ist das nicht dieselbe Person,die jetzt massiv Lügen verbreitet.Und entschuldige wenn ich das jetzt sage,aber wenn dich solche Diskussionen nerven,dann ist es deine Entscheidung ob du dich da einschaltest.Hier besteht keine Kommentarpflicht.

stickliesel70 hat gesagt…

Hallo Jana,wenn ich könnte würde ich dich erstmal drücken.Die Person soll lieber vorsichtig sein sonst kannst du sie doch Anzeigen wegen Rufschädigung.Ich habe noch nichts gelesen das du andere schlecht machst.Ich verstehe auch nicht das es solche Menschen gibt,vieleicht ist es neid das Du und natürlich die besagten anderen (die du erwähnt hast) so tolle sachen machen könnt,nun der eine kann es der andere nicht deswegen muß man den einen doch nicht so fertig machen.Ich verstehe das nicht.Gut das du uns informiert hast.Mich hatte noch niemand angeschrieben.Ich würde es auch nicht glauben denn du bist sooo lieb und nett da kann mir keiner was anderes erzählen.Klar das dich das fertig mach ,verständlich es tut mir leid nimm mal deinen mann und dann macht mal was schönes zusammen und vergesse mal deinen ärger(hört sich einfach an )aber nicht das es zum großen knall kommt. Kopf hoch Jana
Alles liebe Marion

Saskia hat gesagt…

Hallo Jana,
du hast mein tiefstes Mitgefühl denn so etwas ist zutiefst verachtenswert. Kannst du da nicht gerichtlich gegen vorgehen, denn was diese Person betreibt ist Rufmord. Lass dir soetwa snicht gefallen. Kopf hoch!
Liebe Grüße
Saskia

Alex hat gesagt…

Hallo Jana!
Auch ich finde es fürchterlich, was eine Person anrichten kann und verstehe nicht, was das bringen soll...
Ich habe auch schon die ein oder andere Anleitung von dir gekauft, war immer super zufrieden mit der Abwicklung und natürlich auch mit den Anleitungen selbst. Also werde ich sicher wieder bei dir einkaufen!
Kopf hoch, lass dich nicht unterkriegen!
Ganz liebe Grüße, Alex

Anonym hat gesagt…

Hallo Jana

Ich kann dir nur alles gute und Durchhaltevermögen wünschen !
Ich finde deine Anleitungen super und habe auch schon ein paar mal bei dir gekauft :-)
Ich würde es sehr sehr schade finden wenn du deine Janagurmis nicht mehr verkaufen könntest.

Ich wünsche dir viel Kraft und ich hoffe das diese unverschämte Person keine Chance hat dich und deine Ideen zu zerstören !

Liebe Grüße Jasmin

Anonym hat gesagt…

Hallo Jana,

ich habe zwar noch nichts bei Dir gekauft (bin noch in den Anfängen und hab noch ein paar Ufo's) aber das finde ich eine große Sauerei!
Und selbst wenn Du 100x mit der Polizei gedroht hättest...bei dem was Du schreibst wäre jedesmal berechtigt gewesen!
Ich kann Dir nur raten die ganzen "Beweise" zu nehmen und Strafanzeige zumindest wegen über Nachrede zu stellen! (was genau angezeigt werden kann kann die die Polizei sagen)
Viel Glück gegen diese wie ich denke vom Neid zerfressene Ziege!

Liebe Grüße
Bettina

Häkelmama hat gesagt…

Liebe Jana,
ich habe noch nichts gehört, was dich oder deine Anleitungen betrifft. Ich werde weiterhin bei dir einkaufen !!!
Mir ist natürlich auch schon aufgefallen, das es Figuren gibt, die es fast gleich in anderen Shops oder Internetseiten zu kaufen oder frei als Anleitung gibt. Es ist wohl müßig herausfinden zu wollen, wer sie denn nun erfunden hat, oder ob sie kopiert wurde und wenn ja von wem.
Mach dir doch nicht so viele Gedanken ! Über jeden wird geredet. Absurde Dinge, und wenn man sie nur oft genug erzählt, denkt jeder, dass doch wohl ein Fünkchen Wahrheit dran sein muß. Du kennst doch sicher das Lied: Laß die Leute reden.
Dein Verkauf ist sicher nicht wegen des Gelabers eingebrochen. Man hat auch mal ne schlechte Zeit. Es wird alles wieder gut, wirst du sehen.
Ich werde immer wieder in deinen Shop schauen und wenn es Zeit und Geld erlaubt wieder Anleitungen kaufen.
Liebe Grüße
Melanie

joko809 hat gesagt…

Liebe Jana,
ich weiß, so eine Sache beschäftigt einen sehr, trotzdem: lass' dich nicht unterkriegen!
Ich als alter Rechts-Stoffel würde jedoch jetzt eine Anzeige machen: Rufmord und Mobbing stehen unter Strafe und wenn du die Mails noch hast mit dem "ich habe meine Fehler eingesehen" etc. dann hast du auch prima was in der Hand.
Also Kopf hoch!

... Sabine hat gesagt…

Liebe Jana,

ich finde es einfach nur unverschämt, dreist...da fehlen mir echt die Worte! Und das alles nur, weil es Leute gibt, die eifersüchtig auf den Erfolg anderer sind! Das ist eine Riesenschweinerei!

Bitte mach weiter und lass dich nicht unterkriegen! Ich finde deine arbeiten nämlich echt klasse!

LG Bine

babymotte hat gesagt…

Hallo Jana...
in meinen Augen geht so was mal überhaupt NICHT!!!
Tja,mir brauchst Du es nicht zu sagen wie schnell man bei anderen Leuten unten durch ist,da reicht ja manchmal auch schon der Kontakt zu verschiedenen Leuten!!!
Aus Erfahrung kann ich Dir nur wirklich raten Deinen Weg zu gehen,um solchen Menschen das Handwerk zu legen!!!
Das was da gerade betrieben wird ist übelster Rufmord und das geht gar NICHT,wenn Du Beweise für dieses Verhalten hast...dann mache eine Anzeige bei der Polizei,ansonsten gehe zum Anwalt damit so etwas aufhört...
ich drücke Dir die Daumen,und wenn Deine Kunden mit Dir zufrieden sind...sollten die es doch besser wissen und solche Gerüchte im Keim ersticken...
ich drücke Dir die Daumen!!!
♥-liche Grüße Heike

 

Janagurumi Template by Ipietoon Blogger Template | Gadget Review